Chevrolet Corvette C7 Stingray – Rückkehr einer Legende


Eines der Highlights auf diesjährigen Detroit Motor Show ist ohne Frage die neue Corvette C7 die wieder den Beinamen Stingray trägt.


Corvette C7 Stingray - frontDer neue 6,2-Liter V8-Motor (ohne Turbo) soll angeblich weniger als zehn Liter auf 100 Kilometer schlucken und wäre im Vergleich zu anderen deutschen Sportwagen somit ein wahres “Spritsparwunder“. Mit 450 PS und einem maximalen Drehmoment von 610 Newtonmeter soll dieses Geschoss in unter vier Sekunden die 100km/h-Marke knacken und könnte somit ein ernstzunehmender Konkurrent für den 911er werden. Dies bleibt allerdings noch abzuwarten denn bisher gibt es keine Zahlen die das wirklich belegen. Jedoch haben uns die Amerikaner schon oft in der Vergangenheit bewiesen - Was schnell ist muss nicht gleich teuer sein! 


Corvette C7 Stingray - backNeben dem neuen Motor erhält die C7 eine neue Sechsgang-Automatik und ein Siebengang-Schaltgetriebe sowie Drehzahlsteuerung und Leichtbautechnologie zur Gewichtszeduzierung. Dazu hat die GM-Tochterfirma Chevrolet wohl von Chrysler und der Neuauflage der Viper gelernt und stattet die neue C7 mit einem aufwendigen Fahrwerk sowie diversen technischen Features wie z.B. einer Fahrdynamikregelung und einem komplett renovierten Innenraum aus Karbon, Aluminium und Leder aus.


Gespannt warten wir auf das dritte Quartal 2013 wenn dieses Schmuckstück endlich auf den Markt kommt und welchen Leistungszuwachs dann die ZR1-Version erhält.


2013-01-15 14:05:46

Neue Fahrzeuge


Hersteller

» Alle Hersteller